Zur Hauptnavigation

Zur Sekundärnavigation

Zum Inhalt dieser Seite

Inhaltsbereich

Hochleistungsrechnen an der TU Kaiserslautern

Herzlich willkommen auf den Webseiten des Hochleistungsrechners Elwetritsch der TU Kaiserslautern.

Der Hochleistungsrechner 'Elwetritsch' bündelt die an der TU Kaiserslautern vorhandenen Ressourcen für das Hochleistungsrechnen im Rahmen der Allianz für Hochleistungsrechnen Rheinland-Pfalz, kurz AHRP. Zugang zum Cluster können alle Angehörigen der TU Kaiserslautern und der AHRP erhalten.

Auslastung des Hochleistungsrechners

Die folgende Grafik zeigt die momentane Auslastung des Hochleistungsrechners (mehr Details). Sie können so auf einen Blick erfassen, wie viele Jobs derzeit abgearbeitet werden oder noch auf Zuteilung der Ressourcen warten.

Temperature DC2 7700 job slots available on 494 hosts, 22 hosts closed Aggregated RAM & TMP
21.4 °C / 33.8 °C

Running:
7177 job slots
2420 suspendable
(410 jobs from 49 users)

Pending:
5872 job slots
2128 suspendable
(171 jobs from 8 users)

Suspended:
256 job slots
(16 jobs from 1 user)

Available:
523 on 62 hosts

8.2% of 35.1 TiB
0.1% of 255.9 TiB
Power DC2 Cluster-wide File Systems
65.0% of 195 kW
25.2% of 9.6 TiB
78.0% of 321.8 TiB
Fri Sep 30 18:48:26 2016

Nutzung des Hochleistungsrechners

Für die Nutzung des Hochleistungsrechners benötigen Sie einen RHRK-Mitarbeiter-Account oder einen erweiterten RHRK-Studierenden-Account. Mit diesem Account können Sie sich per SSH auf den Kopfknoten elwe1.rhrk.uni-kl.de, elwe2.rhrk.uni-kl.de, elwe3.rhrk.uni-kl.de oder elwe4.rhrk.uni-kl.de anmelden. Als Alternative stehen Ihnen auch der grafische Zugang per NX oder RDP zur Verfügung (mehr Informationen).

Zur Überwachung Ihrer Jobs steht Ihnen das Produkt Platform RTM zur Verfügung.

Bitte lesen Sie unbedingt auch unsere Hinweise zur effizienten Nutzung von Elwetritsch.

Weitere Informationen zur Nutzung des Hochleistungsrechners erhalten Sie unter den Menüpunkten Ressourcen, Software und FAQ oder durch den persönlichen Kontakt.